efacloud Logo


Efacloud-News

23.12.2022: Weichnachtsrelease 2.3.2_08

Zur Version efaCloud 2.3.2_08 sind viele Fehler behoben, keine kritischen, abr es ist schon flüssiger als bisher. Neu ist die Unterstützung verschiedener Fahrtenbücher. Wenn ihr in efa mehr als ein Fahrtenbuch anlegt. könnt ihr die Fahrten in einem summarischen Fahrtenbuch gesammelt anzeige lassen. Der Name ist immer JJJJx, z. B. 2022x. Die Fahrten werden zusammengeführt, aber hereinschreiben kann da nicht.

Die Berechtigung in ein Fahrtenbuch eine Fahrt einzutragen kann für bis zu vier unterschiedliche Fahrtenbücher separat konfiguriert werden. In meinem Verein in Bonn wollen wir es für die Trainingsmannschaft einsetzen, die ihre Trainingsfarten auf der Regattastrecke, wo es keinen efa-PC gibt, dann über das Smartphone in ein dafür separat angelegtes Fahrtenbuch entragen wird.

17.11.2022: überarbeitete Dokumentation und efaCloud 2.3.2_06

Zur Version efaCloud 2.3.2_05 habe ich die Dokumentation noch einmal komplett auf den aktuellen Stand gebracht. Daneben habe ich die drei Einführungsvideos neu aufgenommen, da sich die Nutzeroberfläche doch etwas geändert hat. Und wie das Leben so spielt wearen noch ein paar Fehler in der 2.3.2_05, so dass ich danach die Fehlerbehungsrelease 2.3.2_06 produziert habe.

Bis zum Jahreswechsel wird es wohl überwiegend Fehlerbehebungen geben, weil doch mittlerweile sehr viel Funktionalität aufgelaufen ist und damit auch sehr viele Möglichkeiten für noch nicht erkannte Fehler. Ich freue mich über jeden gefundenen Fehler, also macht bitte eine Support-Anfrage auf, wenn etwas nicht klappt! Das geht aus efaCloud heraus, im Menü "Support / Upgrade > Service / Feedback"

17.10.2022: efaCloud 2.3.2_04

Langsam aber sicher wird efaCloud vollständiger. Ein weiter verbessertes efaWeb Fahrtenbuch ist nun ergänzt um eine umfangreiche efaCloud-Datenverwaltung, so dass die Notwendigkeit der Installation von efaCloud auf dem heimischen PC zu Verwaltungszwecken immer mehr zurückgeht. Auf Dauer sollte das nur noch zu Sonderaktionen, wie etwa der Meldung an den DRV, nötig sein, denn die Installation auf dem PC kopiert ja auch alle Daten dahin, was unsicher und fehleranfällig ist. EfaCloud läuft nun doch bei vermutlich zwei Dutzend Vereinen produktiv, wenn ich die regelmäßigen Aktualisierungen als Indiz für produktiven Betrieb nehme. Und nicht vergessen: viele Fehler werden nur deswegen behoben, weil sie jemand findet und mit Bescheid gibt: Nutzt den Support-Request-Knopf, bitte.

16.8.2022: efaCloud 2.3.2_02

Die Version 2.3.2_02 ist da, mit Verbesserungen bei der Archivierung und efaWeb nun mit Übernahme der efa-PC Konfiguration. Es muss in den Einstellungen dafür allerdings eingetragen werden, von welchem efa PC die Einstellungen übernommen werden sollen. Hinweis: Leider hatte die am 13.8. publizierte Version 2.3.2_01 noch einen den Ruderbetrieb störenden Fehler in der Archivierung - alte Bootsschäden werden von efa im Bootshaus wieder als aktuell angenommen und Boote als nicht verfügbar gelistet, die längst repariert sind. Mit Aktualisierung auf die 2.3.2_02 wird der Fehler im nächsten täglichen Wartungslauf behoben. Die sechs Vereine, die schon auf die 2.3.2_01 aktualisiert haben, bitte ich um Entschuldigung. Ich werde die Pilotphase in Zukunft etwas ausdehnen.

14.6.2022: efaCloud 2.3.2

efa wurde auf die Version 2.3.2 aktualisiert. Auch wenn seit März im wesentlichen Fehlerbehebungen und kleinere Verbesserungen durchgeführt wurden, habe ich die Releasezählung für efaCloud angepasst und nun auch auf 2.3.2 angehoben. Darin ist neu und bei uns im Verein beliebt: Die Benachrichtigungsfunktion bei neuen Meldungen, Reserviereungen oder Bootsschäden per Mail.


© efa: nmichael.de